Willkommen!

Wir unterstützen und betreuen Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in ihrer selbstbestimmten Lebensgestaltung.



Mehr über unsUPDATE: Hinweise zum Coronavirus
aktuelles

Neuigkeiten

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um unsere Einrichtung und zu bevorstehenden Veranstaltungen.

LHWS – Neuigkeiten
14.9.20

Allgemeinverfügung gültig ab dem 14.09.2020 bis einschließlich 31.10.2020

Anbei finden Sie die neue, inhaltlich unveränderte Allgemeinverfügung. Diese ist vom 14.09.2020 bis zum 31.10.2020 gültig.

Zum Artikel
LHWS – Neuigkeiten
17.8.20

Neue Allgemeinverfügung ab dem 31.07.2020 bis einschließlich 15.09.2020

Am 31.07.2020 ist eine neue Allgemeinverfügung in Kraft getreten. Die Neuerungen können Sie im Artikel nachlesen.

Zum Artikel
LHWS – Neuigkeiten
3.7.20

Neue Allgemeinverfügung ab 01.07.2020 - Lockerungen für Teilhabe in Förderstätten

Mit der neuen Allgemeinverfügung ab 01.07.2020 wird das Betretungs- und Betreuungsverbot mit Ausnahmen grundsätzlich verlängert.

Dazu sollen in einem ersten Schritt die folgenden Personenkreise wieder zugelassen werden.

  • Förderstättenbesucher*innen, die zuhause oder ambulant betreut wohnen.
  • Förderstättenbesucher*innen, die in einem Wohnheim mit unmittelbarer räumlicher verbundener Förderstätte wohnen, in dieser Förderstätte ausschließlich Menschen mit Behinderung aus einem Wohnheim beschäftigt und betreut werden, diese Personen ohne Außenkontakt in die Räume der Förderstätte gelangen können und feste Arbeitsgruppen gebildet werden könnnen.

Ein genereller Ausschluss aufgrund von einschlägigen Vorerkrankungen ist nicht vorgesehen. Weitere Informationen zu der Allgemeinverfügung entnehmen Sie bitte dem  untenstehenden Artikel.

Diese Allgemeinverfügung tritt mit Ablauf des 31.07.2020 außer Kraft. Zudem werden in der Allgemeinverfügung die aktuell geltenden Regelungen für den Bereich Werkstatt vorerst bis zum 31.07.2020 verlängert.

Zum Artikel
LHWS – Neuigkeiten
18.6.20

Allgemeinverfügung vom 13.06.2020

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS) hat am 13.06.2020 eine neue Allgemeinverfügung erlassen.

In den Tagesförderstätten findet weiterhin keine reguläre Beschäftigung und Betreuung für Menschen mit Behinderungen statt. Die Betreuung in Notgruppen ist weiterhin möglich.

In den Werkstätten findet eine an die erforderlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen angepasste Beschäftigung und Betreuung für Menschen mit Behinderung statt.

Um das Infektionsrisiko zu minimieren, sollen möglichst feste Arbeitsgruppen unter Berücksichtigung der Fahrgruppen gebildet werden.

Weitere Informationen zu der Allgemeinverfügung entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Artikel.

Zum Artikel

»Hier steht ein Zitat
oder Erfahrungsbericht.«

Max Mustermann, Unternehmer

»Hier steht ein Zitat
oder Erfahrungsbericht.«

Martina Müller, Mitarbiter